Facebook Twitter
imgec.com

Wenn Wir Den Höhepunkt Der Ölproduktion Der Welt überschreiten

Verfasst am Kann 10, 2023 von Jordan Reynolds

Diskussionen über Energieversorgungen besuchten heutzutage vorne und im Zentrum. Obwohl viele über die Menge an Öl, die wir verlassen haben, diskutieren, diskutieren weniger, was passiert, wenn wir unsere Spitzenproduktion bestehen.

Öl, Öl, Öl. Es scheint, dass Sie nicht nach links oder rechts abbiegen können, ohne dass das Thema erscheint. Der Grund, warum Öl wirklich ein fossiler Brennstoff ist, der die Strombasis für einige der Gegenstände in unserem Leben bildet. Auf weitaus praktischeren Basis können Sie kaum überrascht sein, dass sich viele politische und militärische Konflikte auf Erden um Länder mit Ölreserven drehen. Obwohl es etwas zynisch ist, gibt es wenig Streit, dass Kenia momentan nicht gerade ein Ort ist.

Bei der Diskussion von Öl liegt ein Großteil des Fokus auf Versorgungsfragen. Einfach gesagt, wer hat es? Wie viel werden sie haben? Wie lange dauert alles? Könnte es frei um den Planeten verteilt werden, um zu witzeln, wer kontrolliert es? Jedes ist gültige und wichtige Fragen. Eine Frage, die nicht viel Aufmerksamkeit erregt, ist das, was vor sich geht, wenn wir anfangen, aus dem Weg zu gehen?

Mehr im Vergleich zu einigen wenigen Wissenschaftlern haben versucht, abzuschätzen, wann die weltweite Spitzenölproduktion auftritt. Ein Großteil der Diskussion zielt auf die Hubbert -Kurve ab, die eine genau vorhergesagte Peakölproduktion für bestimmte Bereiche umfasst. Das Problem bei der Vorhersage, wenn die globaler Peak -Ölproduktion auftritt, besteht darin, dass Menschen unterschiedliche Zahlen auf die Formel anwenden, die die Kurve bestimmt. Einige glauben, dass es 2007 sein wird, während andere ein anderes Datum vorhersagen. Da die Debatte darüber, wann die Spitzenölproduktion auftreten wird, ist eine weitere wichtige Frage, was danach vor sich geht.

Es gibt viele Berichte und Szenarien in Bezug auf die Welt, nachdem wir begonnen haben, die Ölproduktion zu verringern. NICHT benötigen sind hübsch. Anfangs könnte es so aussehen, als würden wir einen allmählichen Preiserückgang besuchen und anbieten, die der Produktionsverringerung entsprechen. Die Studien unterstützen dies normalerweise nicht. Stattdessen zeichnen Probleme wie Panik, Konflikt- und Preisspekulationen eine äußerst hässliche Situation.

In erster Linie werden wir einen abrupten, unvorhergesehenen Einfluss auf die rückläufige Ölproduktion haben. Die Veränderung wird buchstäblich in nur wenigen Tagen und Wochen, nicht Monaten und Jahren auf uns kommen. Wenn wir die Sache noch schlimmer machen, bietet unsere derzeitige Forschung zu alternativen Energiequellen eine leichte Erleichterung. Bei aktuellen Niveaus wird zwischen 10 und zwanzig Jahren erforderlich, um die Ölversorgung mit anderen Energiequellen zu verdrängen. Offensichtlich führt diese Art von Lücke zu einer Tragödie. Die Studien prognostizieren fehlgeschlagene Volkswirtschaften, massive politische Unruhen und eine potenzielle Aufschlüsselung der grundlegenden Zivilgesellschaft. Kurz gesagt, es wird schlecht sein.

Unabhängig davon, ob Sie es zugeben möchten oder nicht, ändert sich der Planet um uns herum. Die wahrscheinlich wichtigsten Bereiche dieser Veränderung sind die Ölproduktion werden wahrscheinlich ihren Höhepunkt und ihren Rückgang erreichen. Wenn es abnimmt, bereiten wir uns besser darauf vor, damit fertig zu werden.